Ausschreibungsunterlagen Forschungspreis 2021

Forschung und Innovation sind die wichtigsten Treiber des Fortschritts.

Angesichts der aktuellen Lage ist die dabei Notwendigkeit exzellenter Forschung erneut in den Fokus der öffentlichen Debatte gerutscht – Forscher aus aller Welt arbeiten mit Hochdruck an der Bekämpfung des neuartigen Corona-Virus und der Minderung der hierdurch entstehenden Folgen.

Umso mehr gilt es, herausragende Forschung zu erkennen und entsprechend zu würdigen. Mit dem Thüringer Forschungspreis ehrt das Land Thüringen seit 1995 einmal im Jahr Spitzenleistungen in der Forschung an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen des Landes. Auch im Jahr 2021 soll die Exzellenz der Thüringer Forschungsakteure sichtbar gemacht werden. Dotiert ist der Thüringer Forschungspreis mit insgesamt 50.000 Euro, ein Preisgeld in Höhe von jeweils 25.000 Euro wird für Forschungsarbeiten in der Grundlagenforschung und der angewandten Forschung verliehen.

Bewerbungsfrist für Einreichungen ist der 09. Oktober 2020.

Dokumente der Ausschreibung